Produkte für PKW / Van / 4x4

stage_image

Media Services

Neuer Geschwindigkeitsrekord auf Sportreifen von Continental

18/10/2021
  • Lamborghini von Tuner Klasen spurtet in 3.000 Metern auf Tempo 384 km/h

  • Bereifung mit neuem SportContact 7

  • Rekordfahrten in Papenburg in Zusammenarbeit zwischen Continental, AutoBild sportscars und sechs Tuningpartnern


Hannover, 18. Oktober 2021. Bei den Rekordfahrten im Rahmen des Highspeedevents „Papenburg 3000“ ist der Klasen Lamborghini Huracán Performance beim Spurt über 3.000 Meter auf die Endgeschwindigkeit von 384,12 km/h gekommen (AutoBild sportscars, Heft 11/21). Dabei war der 865 kW (1180 PS) starke Supersportwagen mit Hightech-Reifen des neuen Modells SportContact 7 von Continental bereift. An der Vorderachse war dazu die Dimension 245/30 R 20 und auf der Hinterachse die Dimension 305/30 R 20 montiert. Die Rekordfahrt war Teil einer Kooperation zwischen dem Reifenhersteller und der Redaktion der AutoBild sportscars auf einer Teststrecke im niedersächsischen Papenburg, an der sechs Tuningpartner mit sieben veredelten Fahrzeugen teilnahmen.

20210814_papenburg_3000-77 Kopie

Auch die anderen Tuner bei der „Papenburg 3000“ erreichten ihre hoch gesteckten Ziele. So kam der von AC Schnitzer auf 434 kW (590 PS) gebrachte BMW M4 Competition auf 304,16 km/h, der Brabus 900 Rocket Edition mit 662 kW (900 PS) spurtete auf 324,71 km/h. Schnell waren auch die Porsche 911 Turbo S von MTM mit 669 kw (910 PS) und Techart mit 577 kW (785 PS) – sie erreichten 344,95 km/h beziehungsweise 350,84 km/h. Ein weiterer Porsche, der 9ff 911 Turbo mit seinen 587 kW (800 PS) wurde am Ende der 3.000 Meter mit 353,27 km/h gemessen. Nicht ganz so gut klappte es mit dem 736 kW (1001 PS) starken Audi RS 6 von MTM – hier verhinderte ein technischer Defekt die Rekordfahrt.

20210814_papenburg_3000-80

Continental und AutoBild sportscars laden unterschiedliche Tuner traditionell im Abstand von zwei Jahren immer wieder zu Rekordversuchen ein. Die Teststrecken sind beispielsweise in Papenburg oder im süditalienischen Nardo - also Orte, an denen maximale Höchstgeschwindigkeiten unter kontrollierten Bedingungen gefahren werden können. Continental unterhält zur Zusammenarbeit mit den Fahrzeugveredelern seit nun 30 Jahren eine eigene Tuningabteilung.

Kontakt
Wolfgang Vordermayer
Wolfgang Vordermayer

Presse und Kommunikation

Triester Straße 14

2351 Wiener Neudorf

Österreich

+43 (0)2236 4040 - 2617

Kontakt
Klaus Engelhart
Klaus Engelhart

Pressesprecher - Pkw-/Zweiradreifen D/A/CH
Region EMEA

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2285

+49 (0) 511 938 2455