Produkte für PKW / Van / 4x4

Herbst – Zeit für den Wechsel auf Winterreifen

Winterreifen-Gesetze

Winterreifen-Gesetze

In welchen europäischen Ländern sind Winterreifen Pflicht? Finden Sie es unten heraus 

  • Wenn die Temperaturen sinken, ist es Zeit, auf Winterreifen umzusteigen

  • Generell ist es ratsam, zwischen Oktober und April auf Winterreifen zu wechseln

  • Führen Sie im Zweifelsfall die Änderung zu dem Zeitpunkt durch, der durch die örtlichen Gesetze und Vorschriften festgelegt ist

Wenn sich die Blätter braun färben, die Tage kürzer werden und sich die Luft frischer anfühlt, wissen Sie, dass der Winter nun wirklich auf dem Weg ist. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, Ihr Fahrzeug auf Winterreifen umzurüsten. Sie wissen wahrscheinlich, dass Winterreifen – manchmal auch als Schneereifen bezeichnet – in mehreren europäischen Regionen vorgeschrieben sind. Aber wann und wo wird der Wechsel zur Pflicht?

Finden Sie heraus, wann Sie die Reifen an Ihrem Fahrzeug wechseln sollten – oder scrollen Sie nach unten, um zu sehen, wo in Europa Winterreifen gesetzlich vorgeschrieben sind.

Karte zur Darstellung der europäischen Winterreifengesetze

Europäische Winterreifengesetze variieren von Land zu Land

Wo sind Winterreifen in Europa Pflicht?

Wenn die Temperaturen sinken, gewährleisten Winterreifen im Vergleich zu Sommerreifen eine weitaus höhere Verkehrssicherheit des Fahrzeugs. Sie können sich freiwillig dafür entscheiden, damit Sie sich bei Schnee und Glätte auf Ihre Reifen verlassen können. Wenn Sie jedoch noch unsicher sind, ob Sie den Wechsel vornehmen sollen, zeigt die Karte unten, in welchen europäischen Ländern Winterreifen gesetzlich vorgeschrieben sind. Winterreifen erkennen Sie an speziellen Markierungen auf der Seitenwand. Früher reichte die bekannte M+S-Markierung als Winterreifen-Kennzeichnung aus. Das Schneeflocken-Symbol ist für Winter- oder Allwetterreifen vorgeschrieben, die seit dem 1. Januar 2018 produziert werden. Während der Übergangszeit bis zum 30. September 2024 gelten auch M+S-Reifen als Winterreifen, die vor dem 1. Januar produziert wurden, um die unten aufgeführten Winterreifengesetze zu erfüllen. Wählen Sie Ihr Land aus der Liste aus, um die genauen Anforderungen zu prüfen.

Albanien
Albania
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Spikes nicht erlaubt
  • Schneeketten für die Antriebsachse müssen im Fahrzeug mitgeführt werden.
  • Auf Bergstraßen wird die Verwendung von Winterreifen vom 1.11. bis 30.04. empfohlen.
Andorra
Andorra
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben
  • M+S und Schneeflocken-Symbol
  • Schneeketten, gekennzeichnet durch Straßenschild
  • Schneeketten müssen verwendet werden, wenn es sich durch das Wetter empfiehlt oder Schilder es vorschreiben.
Belgien
Belgium
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • M+S Reifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsindex zugelassen vom 1. Oktober bis 30. April (Kennzeichnung der Höchstgeschwindigkeit am Armaturenbrett verpflichtend)
  • M+S gekennzeichnete Reifen mit gleichem/höherem Geschwindigkeitsindex sind das ganze Jahr über gestattet.
  • Reifen mit Schneeflockensymbol mit geringerem Geschwindigkeitsindex werden ganzjährig akzeptiert (Kennzeichnung der Höchstgeschwindigkeit am Armaturenbrett verpflichtend)  
Bosnien und Herzegowina
Bosnien-Herzegowina
  • Winterreifenpflicht vom 15.11. - 15.04.
  • gültig bis 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht und nicht mehr als 8 Sitzplätze
  • M+S-Kennzeichnung
  • min. Profiltiefe 4,0 mm
  • Spikes sind nicht erlaubt
Bulgarien
Bulgaria
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Spikes nicht erlaubt
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm vorgeschrieben ab 01.11. - 31.3.
Dänemark
Denmark
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Spikereifen erlaubt vom 1.11. - 15.4.
Deutschland
Germany
  • Je nach Witterungsbedingungen
  • Situative Winterreifenpflicht
  • gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Min. Profiltiefe 1,6 mm
Estland
Estonia
  • Pflicht zur Verwendung von Winterreifen 1.12. - 1.3.
  • Ab 01.12.2022 Schneeflocken-Symbol für Spikereifen erforderlich (Ausnahme POR-Reifen)
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm
  • Spikereifen können ab 15.10. und bis 31.03. verwendet werden.
Finnland
Finland
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm

  • Spikereifen können zwischen dem 1.11. und 31.03. (oder dem ersten Montag nach Ostern) verwendet werden - außerhalb dieser Zeit können sie bei „winterlichen“ Verhältnissen genutzt werden.

  • Gültig bis zu 3,5 t Fahrzeuggewicht

  • M+S-Kennzeichnung

  • Reifen mit M+S-Kennzeichnung können noch bis zum 30. November 2024 verwendet werden. Danach gelten nur noch Reifen mit dem Alpine-Symbol oder Spikesreifen als Winterreifen.

Frankreich
France
  • Situative Winterreifenpflicht an durch Verkehrszeichen gekennzeichneten Stellen in Abhängigkeit von winterlichen Witterungsverhältnissen
  • M+S und Schneeflocken-Symbol
  • Schneeketten, durch Verkehrsschilder angezeigt.
  • Schneeketten müssen verwendet werden, wenn die winterlichen Bedingungen es erfordern oder die Beschilderung darauf hinweist.
Griechenland
Greece
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • Schneeketten erlaubt, max. zulässige Geschwindigkeit 50 km/h
Island
Iceland
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben
  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm

Irland
Ireland
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben
  • Schneeketten erlaubt, max. zulässige Geschwindigkeit 50 km/h
Italien
Italy
  • Winterreifenpflicht innerorts vom 15.11. - 15.04.
  • Gültig bis 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Fristverlängerung: 1 Monat für Montage (15.10. - 15.11.) und 1 Monat für Demontage (15.04. - 15.05.)
  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm
  • Winterreifen im Sommer erlaubt (16.05. - 14.10.), wenn der Geschwindigkeitsindex gleich oder höher ist als der im Fahrzeugschein angegebene
Kroatien
Croatia
  • Winterreifenpflicht
  • Ab 15.11. bis 15.4.
  • Bis zu 3,5 Tonnen
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
Lettland
Latvia
  • Winterreifenpflicht vom 01.12. - 01.03.
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • Spikereifen können verwendet werden vom 01.10. - 01.05.
Liechtenstein
Liechtenstein

  • Keine generelle Winterreifenvorschrift, nur bei winterlichen Straßenverhältnissen sind regionale Regelungen möglich (z.B. Pass-Straßen)
  • Mindestprofiltiefe für Winterreifen 1,6 mm
  • Im Falle eines Unfalls mit Sommerreifen bei winterlichen Verhältnissen ist die Haftung zu beachten.
  • Wenn Behörden Schneekettenpflicht ankündigen, sind nur Schneeketten erlaubt (Allradantrieb kann ausgeschlossen sein)
  • Verwendung von Schneeketten bei entsprechender Beschilderung und Beschaffenheit der Straße
  • Spikereifen sind für Fahrzeuge <7,5 t zulässiges Gesamtgewicht zwischen 1. November und 30. April oder auf schneebedeckten Straßen erlaubt.
  • Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
  • Fahrzeuge mit Spikereifen müssen mit einer Plakette 80 km/h gekennzeichnet sein.
Litauen
Lithuania
  • Winterreifenpflicht ab 01.11. - 01.04.

  • M+S-Kennzeichnung

  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm
  • Spikereifen können wie alle anderen Winterreifen während der vorgeschriebenen Winterperiode verwendet werden
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm 
Luxemburg
Luxembourg
  • Abhängig von den winterlichen Witterungsverhältnissen
  • gültig bis zu 3,5 t Fahrzeuggewicht
  • M+S-Markierung
  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm
Mazedonien
Macedonia
  • Winterreifenpflicht vom 15.11. - 15.03.
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • Spikes nicht erlaubt
Malta
Malta
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
Moldawien
Moldavia
  • Je nach Wetterlage vom 01.12. - 31.03.
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Spikes erlaubt vom 01.12. - 01.03.
Montenegro
Montenegro
  • Winterreifenpflicht vom 15.11. - 01.04.
  • Winterreifenpflicht bis zu 3,5 Tonnen
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • M+S-Kennzeichnung
Niederlande
Netherlands
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
Norwegen
Norway
  • Abhängig von den Wetterbedingungen im Winter
  • Gültig bis zu 3,5 t Fahrzeuggewicht
  • M+S speziell für den Wintereinsatz entwickelt und/oder 3PMSF
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm
  • Spikesreifen erlaubt
  • Vom 01.11. bis 1. Montag nach Ostern im Süden
  • Vom 15.10. bis 30.04. im Norden
Österreich
Austria
  • Situationsabhängig bei winterlichen Straßenverhältnissen vom 1.11. – 15.4.
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • Wenn Sommerreifen montiert sind, sind Ketten für eine angetriebene Achse vorgeschrieben.
  • Spikereifen sind ab 1.11. - 15.4. erlaubt.
  • Wenn Spikereifen montiert sind, sind diese für alle Achsen (inkl. Anhänger) vorgeschrieben.
Polen
Poland
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • Gültig bis zu 3,5 t Fahrzeuggewicht
  • Schneeketten nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt.
  • Spikereifen sind nicht erlaubt.
Portugal
Portugal
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
Rumänien
Romania
  • Abhängig von den Wetterbedingungen
  • Gültig bis zu einem Fahrzeuggewicht von 3,5 Tonnen
  • M+S-Markierung
  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm
Russland
Russia
  • Winterreifenpflicht 1.12. - 28.02.
  • M+S-Kennzeichnung sowie Schneeflocken-Symbol
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • Wenn Sie Spikereifen verwenden, müssen diese an allen Reifen eingesetzt werden.
  • Winterreifen müssen an allen Positionen montiert werden.
  • Spikes sind zwischen 01.07. - 30.09. verboten. 
Serbien/Kosovo
Serbia
  • Abhängig von den Wetterbedingungen
  • Vom 1.11. bis 01.04.
  • Winterreifen sind bis zu 3,5 Tonnen vorgeschrieben.
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
Slowakei
Slovakia
  • Abhängig von den Wetterbedingungen
  • Vom 15.11. - 31.3.
  • gültig bis zu 3,5 t Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 3 mm
  • Schneeketten müssen verwendet werden, wenn Schilder darauf hinweisen, und können bei winterlichen Verhältnissen verwendet werden.
  • Verbot der Verwendung von Spike-Reifen
Slowenien
Slowenia
  • Winterreifenpflicht vom 15.11. - 15.03.
  • gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm
  • Spikes nicht erlaubt
Spanien
Spain
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • Mindestprofiltiefe 1,6 mm
Schweden
Sweden
  • Abhängig von den winterlichen Wetterbedingungen vom 01.12. - 31.03.
  • Gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
  • M+S-Kennzeichnung
  • Mindestprofiltiefe 3,0 mm
  • Spikereifen erlaubt (01.11. – 15.04.)
Schweiz
Switzerland
  • Keine generelle Winterreifenregelung, bei winterlichen Straßenverhältnissen (z. B. Bergpässe) sind regionale Regelungen möglich
  • Mindestprofiltiefe für Winterreifen 1,6 mm
  • Beachten Sie im Falle eines Unfalls mit Sommerreifen bei winterlichen Bedingungen die Haftungsfragen
  • Wenn Behörden die Schneekettenpflicht ankündigen, sind nur Schneeketten erlaubt (Allradantrieb kann ausgeschlossen sein)
  • Verwendung von Schneeketten bei entsprechenden Verkehrszeichen und -bedingungen
  • Spikesreifen sind für Fahrzeuge <7,5 t zulässiges Gesamtgewicht zwischen 01.11. 30.04. oder auf schneebedeckten Straßen
  • Max. Geschwindigkeit 80 km/h
  • Fahrzeuge mit Spikesreifen müssen mit einem Aufkleber versehen werden 80 km/h
Tschechien
Czech_Republic

  • Situationsbedingt je nach Straßenverhältnissen vom 1.11. bis 31.3.
  • M+S-Markierung
  • Mindestprofiltiefe 4 mm
Türkei
Turkey
  • Winterreifen sind zwischen dem 01.12. und 01.04. Pflicht. 
  • Gültig nur für Nutzfahrzeuge (einschließlich Taxi, Leicht-LKW, LKW, Busse) Mindestprofiltiefe 1,6 mm
  • M+S-Kennzeichnung
Ungarn
Hungary
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
Ukraine
Ukraine
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
Vereinigtes Königreich
United-Kingdom
  • Keine Winterreifen vorgeschrieben.
  • gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht
Weißrussland
Belarus
  • Winterreifenpflicht 1.12. - 1.3.
  • gültig für Fahrzeuge bis zu 3,5 t
  • Mindestprofiltiefe 4,0 mm
  • Winterreifen müssen an allen vier Achsen montiert sein.
  • Spikereifen können wie alle anderen Winterreifen verwendet werden.
  • M+S-Kennzeichnung
Zypern
Cyprus
  • keine Winterreifen vorgeschrieben
  • gültig bis zu 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht

Wann müssen Sie auf Winterreifen wechseln?

In den meisten europäischen Ländern gibt es Vorschriften, die Winterreifen entweder zur Pflicht machen oder eine situative Verwendung von Winterreifen vorschreiben. Als allgemeine Faustregel wird empfohlen, Winterreifen zwischen dem 1. Oktober und dem 30. April bzw. von Herbst bis Ostern zu verwenden. In einigen Ländern schreiben die Winterreifengesetze jedoch genau vor, wann Sie den saisonalen Reifenwechsel durchführen müssen. Wenn Sie sich unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Reifenfachmann vor Ort, er wird über die neuesten Anforderungen und Änderungen informiert sein.

Mann prüft Luftdruck auf Winterreifen

Luftdruck und Profiltiefe sind auch bei Winterreifen wichtig

Andere obligatorische Anforderungen für Reifen

Unabhängig davon, ob Sie Ganzjahresreifen oder Winterreifen haben, gibt es weitere Dinge zu beachten, um eine optimale Fahrzeugsicherheit und Reifenleistung bei Schnee zu gewährleisten. Auch hier gibt es in jedem Land leichte Abweichungen, prüfen Sie also die Liste oder fragen Sie Ihren Reifenfachmann. Zum Beispiel muss die Profiltiefe von Winterreifen in einigen Gebieten mindestens 1,6 mm betragen, während in anderen die Profiltiefe 4 mm betragen sollte. Beachten Sie immer die gesetzlichen Bestimmungen Ihres Landes und berücksichtigen Sie, dass die Reifenleistung, insbesondere auf nasser Fahrbahn, mit der Profiltiefe abnimmt. Um eine zuverlässige Traktion und exzellenten Grip auf schnee- und eisbedeckten Oberflächen zu gewährleisten, sollten Ihre Reifen immer ausreichend Profil haben. Außerdem sollten Ihre Reifen den richtigen Reifendruck haben, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug bei Schnee und Eis mit guter Traktion, Haftung und Handhabung bremsen kann.

Ganzjahresreifen oder Winterreifen?

Continental_Winter_World_WintervsAllSeasonTires_Teaser

Wann sind Ganzjahresreifen die richtige Wahl und wann brauchen Sie Winterreifen?

Mehr erfahren

Bereiten Sie Ihr Auto auf den Winter vor

Continental_Winter_World_PrepareYourCarForWinter

Sehen Sie sich unsere Checkliste für die Winterausrüstung an, um Ihr Fahrzeug winterfest zu machen.

Mehr erfahren