Produkte für PKW / Van / 4x4

stage_image

Media Services

Reifen und Technologie von Continental warnen vor Fahrfehlern

01/04/2019
  • Vernetzte Reifen informieren Autofahrer über Wetter und Verkehrsgeschehen
  • Nachrüstlösung für ältere und neue Pkw / Produktion schon gestartet


Hannover, 1. April 2019. Ein neuartiges Pkw-Sommerreifenmodell, der CloudContact, informiert Autofahrer frühzeitig über den Straßenzustand, das Wetter und andere Fahrzeuge in der Umgebung. Möglich wird dies durch eine spezielle Lauffläche, die bestimmte Straßeneigenschaften wie Temperatur, Nässe und Schlupf „erfühlt“ und an eine App im Smartphone des Fahrers oder die Fahrzeugelektronik weitergibt. Von dort aus werden die Informationen mit denen anderer gleich konstruierter Reifen in der Umgebung zusammengeführt und an die App zurückgespielt. So entsteht ein mehrdimensionales Modell, in dem das Verkehrsgeschehen in rund vier Kilometern Umkreis abgebildet wird. Da der Reifen auch beginnende Fahrmanöver wie beispielsweise Beschleunigen, Bremsen und Lenkbefehle „erfühlt“, kann er bei möglicherweise problematischer Fahrweise selbständig den Fahrer über das verbundene Smartphone oder gekoppelte Autoradio warnen. Setzt beispielsweise ein Fahrer zum Überholen auf der Autobahn an, obwohl sich ein deutlich schnelleres Fahrzeug von hinten nähert, warnt der CloudContact über die App oder das Autoradio vor dem riskanten Manöver mit einem deutlich hörbaren „Nein! Jetzt nicht!“ vor dem Ausscheren. Auch andere Warnhinweise wie „Zu schnell – bremsen!“, „Vorsicht! Aquaplaning!“ oder „Achtung – Schnee voraus“ sind programmiert. Den neuen CloudContact gibt es ab heute mit einem bewährten Continental-Sommerreifenprofil in 21 Größen von der Kompaktklasse an aufwärts.

Kontakt
Wolfgang Vordermayer
Wolfgang Vordermayer

Presse und Kommunikation

Triester Straße 14

2351 Wiener Neudorf

Österreich

+43 (0)2236 4040 - 0