Produkte für PKW / Van / 4x4

stage_image

Media Services

Continental startet zum ersten Jahr mit der Tour de France

04/07/2018
New content item

  • Sieben World Tour Teams der Tour de France 2018 setzen auf Reifen von Continental
  • Reifenhersteller bestückt Fahrzeuge des Veranstalters

Mit dem Start der Tour de France am 7. Juli in Noirmoutier im Nordwesten Frankreichs beginnt für den Reifenhersteller Continental das erste Jahr als Sponsor des wohl härtesten Radrennens der Welt. Sieben der 22 World Tour-Teams setzen in diesem Jahr auf die Rennreifen der Serie „Competition Pro LTD“. Diese Rennreifen werden im Continental-Reifenwerk Korbach in Hessen in aufwändiger Handarbeit hergestellt; sie zeichnen sich durch extrem niedrigen Rollwiderstand, hohen Grip sowie Pannensicherheit aus.

Doch nicht nur auf den Fahrmaschinen der Athleten werden gelbe Continental-Logos zu sehen sein. Die offiziellen Fahrzeuge der Tour de France für den Renndirektor, Ärzte, Zeitnehmer und Service werden mit einer exklusiven Sonderedition des neuesten Pkw-Reifenmodells, des PremiumContact 6, ausgestattet.

Für Continental ist die Ausstattung von Teams der Tour de France nicht neu. Seit Jahrzehnten setzen diverse Teams auf das „schwarze Gold aus Korbach“ – darunter auch der viermalige Sieger der Frankreichrundfahrt und aktuelle Champion Christopher Froome aus England. In diesem Jahr montieren Team Sky, Movistar, Bahrain Merida, Katusha Alpecin. FDJ, AG2R und Dimension Data den Hightech-Rennreifen „Competition Pro LTD“ von Continental.

Das Sponsoring der Tour de France soll nicht nur mehr Aufmerksamkeit für die Fahrradreifen von Continental erzeugen, sondern auch zum Unternehmensziel „Vision Zero“, einer Welt ohne Verkehrsopfer und Unfälle, beitragen. Dazu will der Reifenhersteller die Aufmerksamkeit des Rennens nutzen, um zu mehr partnerschaftlichen Verhalten und zur Rücksichtnahme zwischen Auto- und Fahrradfahrern mit seiner „1,5 Meter-Abstand-Kampagne“ aufzurufen. Zusätzlich gibt Continental auf seiner Homepage www.letour.fr.de Tipps für die sichere An- und Abreise zu den Tour de France-Strecken.

Bei Continental hat die Herstellung von Fahrradreifen Tradition. Die ersten luftgefüllten Modelle, so genannte “Pneumatics“, wurden 1892 noch vor den ersten Autoreifen produziert. Continental war mit ihnen der erste deutsche Reifenhersteller für Fahrräder.

Kontakt
Cordula Ressing
Cordula Ressing

Leiterin Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstraße 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2615

+49 (0) 511 938 2455

Kontakt
Klaus Engelhart
Klaus Engelhart

Pressesprecher - Pkw-/Zweiradreifen D/A/CH

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2285

+49 (0) 511 938 2455

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.