Produkte für PKW / Van / 4x4

stage_image1_lg

Reifenwissen

Reifenalter

Was müssen Sie über das Alter Ihrer Reifen wissen?

tire_age

Das chronologische Alter eines Reifens ist auf der Seitenwand hinter dem Schriftzug „DOT“ abzulesen. Die letzten vier Ziffern geben das Fertigungsdatum des Reifens wochengenau an. Die ersten zwei dieser Ziffern weisen die Produktionswoche aus (die Spanne reicht somit von „01“ bis „53“). Die letzten beiden Ziffern stehen für das Produktionsjahr (Beispiel: Ein Reifen mit der Kennzeichnung „DOT XXXXXXX2714“ wurde in der 27. Woche des Jahres 2014 hergestellt). 


Bei Reifen, die vor dem Jahr 2000 gefertigt wurden, geben drei statt vier Ziffern das Fertigungsdatum an. Zusätzlich fügt Continental seit Anfang der 1990er Jahre ein Dreiecksymbol (◄) am Ende der Zeichenfolge hinzu, um Reifen, die in den 1990er Jahren hergestellt wurden, von denen früherer Dekaden zu unterscheiden (Beispiel: Ein Reifen mit der Angabe „DOT XXXXXXX274◄“ wurde in der 27. Woche des Jahres 1994 hergestellt).

Wir empfehlen:
Alle Reifen (einschließlich Reservereifen), deren Herstellungsdatum mehr als zehn Jahre zurückliegt, sollten durch neue Reifen ersetzt werden, auch wenn sie äußerlich noch gebrauchsfähig erscheinen und ihre Profiltiefe noch nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestwert erreicht hat.

Diese Seite nutzt Cookies für eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit. Erfahren Sie mehr.